Kundenfeedback

 

PaulaBriefLiebe Frau Gabriel,

für mich hat sich durch das Coaching vor allem geändert, dass ich mich mehr melde und mich nicht mehr dabei so unwohl fühle. Ausserdem fühle ich mich auch allgemein an der Schule wohler und habe jetzt auch mit Mitschülern Spass, die vorher nicht auf meiner Schule oder in meiner Klasse waren. Das finde ich einfach super! Danke nochmal!

Ihre P. 5.Klasse aus Kassel 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das Mentalcoaching hat mir persönlich sehr viel geholfen und auch wenn ich am Anfang noch skeptisch war, kann ich im Nachhinein sagen, dass Frau Gabriel gute Arbeit geleistet hat. Meine Ängste vor Prüfungen sind jetzt weg. Ich kann ohne Probleme mein Wissen abrufen und den Lehrern zeigen, was ich kann. Schüttelfrost, Panikattacken etc. sind Vergangenheit. Jetzt starte ich mit voller Gelassenheit in meine Klausuren. Der Erfolg zeigt sich bei mir nicht nur in der Schule sondern auch bei anderen Situationen im Alltag. Aus dem Grund würde ich jedem das Coaching weiterempfehlen, denn wie man sieht, hat es mir sehr viel geholfen und dafür danke ich Frau Gabriel.

C. 18 J. aus Kassel Abiturientin Q3


Durch das Mental Coaching fällt mir vieles im Alltag leichter. Ich bin in Situationen, in denen ich früher verzweifelte, locker und gelassen. Meinen Ängsten habe ich den Kampf angesagt, denn ich habe gemerkt, dass sie mein Potential in vielerlei Hinsicht einschränken. Besonders die Angst mich zu melden oder ein Referat halten zu müssen, ist heute kaum noch da. Ich gehe heute befreiter und sicherer durch´s Leben und glaube fest daran, dass ich so nach und nach zu der selbstsicheren Person werden kann, die ich sein möchte.

Liebe Grüße

S. 17 J. aus BTL Abiturientin Q1


 

 

 NinettaFeedback1

Der Anfang ist immer schwer. Mir ging es genauso. Die Tatsache, dass ich diesen Schritt doch gewagt habe, bringt mir im Nachhinein jedoch nur positive Erlebnisse und Erfahrungen. Nach dem Coaching habe ich mich nicht nur erleichtert und frei gefühlt sondern kann die "Makel", die ich hatte, im Schulalltag von Zeit zu Zeit immer weiter schwinden sehen. Demnach konnte ich mir positive Dinge mitnehmen. Ich möchte Euch auch nicht alle Dinge vorweg nehmen. Probiert es einfach selber aus und traut Euch!

N. 16  J. aus BTL. Abiturientin Q1

 

 

 

 

 


 

Hallo Frau Gabriel

Sie haben meine Tochter gebeten, ein Resümee über das Coaching bei Ihnen zu schreiben. Leider durfte ich das Schriftstück nicht lesen, ich habe jedoch aus den Gesprächen mit ihr den Eindruck, dass ihr die Zeit mit Ihnen recht gut getan hat.

Herzlichen Dank dafür!

Eine Schüler-Mutter aus Kassel

 


 

Was hat sich durch das Mentalcoaching bei mir verändert?

 

Natürlich kostet es Überwindung, zu akzeptieren, dass man gewisse Probleme nicht alleine bewältigen kann. Stress und Sorgen insbesondere in der Schule können einen schnell überwältigen und überfordern. Und gerade weil man es nicht anders kennt, glaubt man häufig, dass es gar nicht stressfrei geht- denn alle anderen kommen ja auch damit klar. Das dachte ich auch lange Zeit und habe mich selbst auf diese Weise gequält. Aber nachdem ich erst einmal die Entscheidung getroffen hatte, mich selbst wieder befreiter und gelassener fühlen zu wollen und mich dabei an Sandie Gabriel gewendet habe, hat sich vieles zum Positiven verändert.

Durch das Mentalcoaching habe ich zum Beispiel Schritt für Schritt gelernt, mit meinen Sorgen sowie dem Stress in der Schule gelassener und entspannter umzugehen. Noch vor wenigen Wochen haben mich schlaflose Nächte sowie Angstblockaden beim Lernen für wichtige Klausuren und starke Selbstzweifel geplagt. Wenn ich nur an eine bevorstehende Klausur dachte, geschweige denn an eine Abiklausur, wurde ich sofort panisch und habe daran gezweifelt, dass ich diese erfolgreich bewältigen werde. Dazu kamen noch Zukunftssorgen -Was mache ich nach dem Abitur? Wird mein Notendurchschnitt gut genug sein?- welche mich nachts ebenfalls nicht schlafen ließen.

Bei Sandie Gabriel stieß ich dabei auf viel Verständnis. Bei unserem ersten Treffen nahm sie sich ausgiebig Zeit für mich und hörte sich meine Probleme an. Anschließend gab sie mir schon einmal einen kurzen Einblick in das, was mich die nächsten beiden Male erwartete und zeigte mir, wie man sich gewünschte Gefühle mithilfe von bestimmten Glaubenssätzen einfach "abrufen" kann. Diese Sätze schrieben wir beim darauf folgenden Mal auf und passten sie meinen persönlichen Zielen an. So konnte ich die Übungen ganz einfach Zuhause ausprobieren, regelmäßig durchführen und dabei meinen Prozess gut verfolgen.

Schon nach wenigen Tagen konnte ich starke Verbesserungen meines Schlafverhaltens und meiner Einstellung gegenüber Klausuren feststellen, welche sich im Laufe der Zeit  immer weiter steigerten. Bei unserem Abschlussgespräch sind wir schließlich nochmal alle meine Ziele durchgegangen, welche ich mir zuvor gesetzt hatte. Dabei wurde mir dann erst so richtig klar, was mir das Coaching tatsächlich gebracht hat und wie sehr sich meine innere Einstellung in der Zeit verbessert hat!

Ich bin mir sicher, dass es mir ohne Sandie´s Hilfe noch immer so schlecht gehen würde oder möglicherweise noch schlechter als vorher. Ich bin mehr als froh, dass ich den Schritt gewagt habe und mich an sie gewendet habe.

Danke!

A. 17 J. aus BTL. Abiturientin Q2

 


 

Das Mental Coaching hat mir persönlich sehr dabei geholfen, meine Ängste und Panikattacken abzubauen, mich vor allem wohler zu fühlen und mich selbstbewusster, zufriedener und freier mit mir selbst zu fühlen.

Vor dem Coaching fiel es mir schwer, mich im Unterricht zu melden und etwas vor der Klasse zu sagen. Präsentationen und Referate haben mir große Angst gemacht und ich war oftmals wie ausgetauscht. Ich traute mich nicht meinen Mund aufzumachen und hatte jeden Tag Angst in die Schule zu gehen.

Nun kann ich mich mittlerweile ohne große Probleme im Unterricht beteiligen, konnte mein Selbstbewußtsein stärken und kann aus der "Masse" hervortreten ohne mich zu schämen, mich erniedrigt und klein zu fühlen.

Ich kann freier, gelassener und sorgenfreier durch das Leben gehen, was ich vor einigen Monaten für fast unmöglich gehalten habe!

Ich bin froh, das Mental Coaching gemacht zu haben!!

 

D. 16 J.  11.Klasse Oberstufe

 


 

IE 15Jahre 11Klassech war jetzt insgesamt 5 Wochen lang immer einmal die Woche bei Frau Gabriel und bin nun praktisch "geheilt".

Für alle, die sich Fragen wie so eine Sitzung aussieht:

Frau Gabriel sorgt dafür, dass kein Frage-Antwort-Spiel entsteht. Wir haben offen miteinander gesprochen und sie gab mir das Gefühl, dass sie mir auch wirklich zuhört, was ich besonders toll finde.

Es gibt mehrere Methoden, die Frau Gabriel verwendet. Meine hatte viel mit Vertrauen zu tun, das sie sich auch auf jeden Fall verdient hat.

Ich hatte nie das Gefühl, das alles, was ich sagte auch irgendwann rauskommt, so dass plötzlich die halbe Schule von meinen seelischen Problemen weiß. Frau Gabriel ist wirklich sehr vertrauensvoll. Ich kann sie jedem empfehlen, der die Möglichkeit hat zu ihr zu kommen.

E. 15 J.  11.Klasse

 

 

 

 


 

Feedback einer Teilnehmerin aus einer von mir begleiteten "Ausbildungsgruppe"

Ja, das glaub ich.. jeder Anfang ist immer sehr Aufregend.     Ich hoffe,dass bei Ihnen auch alles gut laufen wird und wünsche für sie das Allerbeste. Danke für das nette Gespräch, ich freue mich immer, wenn ich von ihnen eine Rückmeldung habe, weil sie einfach Positiv sind und auch einen Positiven Schein auf uns zurückgeben. Das gibt einen noch mehr Mut. Schön, dass es Sie gibt Frau Gabriel... wünsche ihnen noch einen angenehmen Tag. 😘  😘

E. 22 J. aus Btl. Auszubildende im 3. LJ. für Büromanagement

 


Im Februar 2017 habe ich  eine Gruppe von 8 Auszubildenden im 2. Lehrjahr für den Beruf zum/zur Kaufmann/frau für Büromanagement in überbetrieblicher und kooperativer Ausbildung übernommen. Die Auszubildenden im Alter von 20-27 Jahren hatten unterschiedliche Herausforderungen in ihren persönlichen, familiären und gesundheitlichen Bereichen zu meistern. Ich durfte diese 8 wunderbaren Menschen bis zum Beginn ihres 3. Lehrjahres sozialpädagogisch und mental begleiten. Die Offenheit, mit der mir alle Teilnehmer begegnet sind, hat es uns ermöglicht, dass meine unterschiedlichen Coaching-Methoden eine gute Umsetzung und Anwendung bei ihnen erfahren konnten. Die Zwischenprüfung, der viele mit Angst und medikamentös geplanter Betreuung entgegensahen, konnten wir gemeinsam zu einem deutlich gelasseneren Event herunterschrauben. Was vorher keiner für möglich gehalten hat, ist eingetreten.  Alle sind angstfreier und gestärkter in ihre Prüfung gegangen. Alle haben ihre Prüfung zwischen 2 und 3 absolviert. Die positive Unterstützung jeder einzelnen Persönlichkeit hat dazu geführt, dass die Teilnehmer selbst ihre eigenen Stärken besser erkennen und annehmen konnten und dadurch selbstsicherer wurden. Das war die Grundvoraussetzung dafür, das Erlernte auch genau zum Zeitpunkt der Prüfung abrufen zu können. Es war mir eine große Freude dabei, miterleben zu dürfen, welch unterschiedlich positive Wandlungsprozesse die einzelnen jungen Menschen dabei durchliefen . Dies hat nicht nur die Gruppe in ihrer Dynamik zusammen geschweißt sondern auch dem Einzelnen viel Selbstvertrauen gebracht. Zum Ende meiner Betreuung und Begleitung dieser super tollen Gruppe bekam ich unter anderem ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk in Form eines selbstgemachten Fotobuches mit einzelnen persönlichen Statements und Widmungen aller Teilnehmer überreicht. Sie können sich vorstellen, dasss hier "kein Auge trocken blieb". Diese Geste hat mich sehr berührt, da sie von so vielen Herzen gleichzeitig kam.
Einen kleinen Einblick möchte ich gerne gewähren unter Wahrung des Datenschutzes.
 
 BJHGruppe 4